P f e i f e n d e s i g n              Peter Klein
E-Mail: pfeifendesign@kleinpipes.com
Tel. +45 32 17 78 71

Aus Italienischem Plateau-Holz fertige ich Freehands im dänischen Style an der Schleifscheibe an, welche später in hellen Orange, Gold bis Nussbaum oder Rottönen gebeizt werden. Zum Schluss werden die Köpfe geölt und mit Carnauba-Wachs hochglanzpoliert; ein sehr geringer Teil wird von mir sandgestrahlt.


Die Mundstücke sind zu einem Teil aus Kautschuk-Stangenmaterial handgefertigt, der andere Teil aus bissfreundlichem Acryl. Bei manchen Modellen finden Zierringe aus verschiedenen Hölzern wie Buchsbaum, Bruyère, Esche, Oliven- und Schlangenholz sowie Silber, Horn oder verschiedenfarbige Kunststoffe Verwendung . Mammut und Elforyn kommt auch zum Einsatz.


Der Holm wird mit * Peter Klein-Denmark * sowie mit Buchstaben von D bis AA gestempelt, wobei sich die Preise zwischen 160 und 800 Euro bewegen. Eine " Orca " gestempelte Pfeife kostet ab 600 Euro aufwärts.


Der Anteil an 9mm-Filterpfeifen beträgt ca.50 %.

Zurück
^